Homeoffice einführen, aber wie?

Die Aufgabe des Arbeitgebers bei Homeoffice

Als Arbeitgeber unterliegen Sie der Fürsorgepflicht. Daher ist es aktuell ratsam, Ihre Mitarbeiter ins Homeoffice zu schicken. Vielleicht stehen Sie nun auch vor dem Problem der fehlenden Digitalisierung und Prozesse, sodass Sie gar nicht wissen, wo Sie jetzt anfangen sollen.

Warum sollten Sie uns anrufen?

Wir sind führende IT Sicherheitsexperten – die technische Einführung von Homeoffice ist kein wirkliches Hindernis, allerdings muss das Arbeiten im Homeoffice einigen gesetzlichen Anforderungen wie der EU-DSGVO oder anderen IT sicherheitsrelevanten Gesetzen folgen.

Oder wollen Sie in dieser Situation auch noch gehackt werden, nur weil Ihr VPN oder “Teamviewer” unsicher ist?

Daher haben wir für Sie eine “Not” Hotline eingerichtet, sodass wir Erste Hilfe leisten können.

Bitte haben Sie Verständnis, dass kein Call Center auf Sie wartet, sondern lediglich IT Sicherheitsexperten, gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft.

Wir helfen telefonisch unter
+49 (0) 261 45093090!
Buche jetzt eine Schulung für Dein Personal!
Jetzt anrufen!

Punkte sie bei der Planung beachten müssen

Hier z. B. einige Punkte, die Sie unbedingt beachten müssen, welche wir mit Ihnen in Ruhe besprechen und planen:

  • Gibt es aktuell eine VPN Lösung für die derzeitige Mobile Arbeit?
  • Sind Dienste in der Cloud, wenn ja, welche Dienste nutzen Sie?
  • Sollen sensible / kritische Daten erreicht werden? (Gesundheitsdaten, FIBU, Pers. Dat), wenn ja, welche?
  • Welche Rollen / Stellen / Abteilungen können nicht remote arbeiten?
  • Welche Rollen können remote steuern oder führen? (Führungspositionen)
  • Benötigen Sie die Möglichkeit eines Firmen-Messengers? (Chatfunktion)
  • Welche Bandbreite steht an welchem Firmenstandort zur Verfügung?

Und vieles mehr

Warum stellen wir diese und weitere Fragen?

Jedes Unternehmen ist individuell – daher ist auch jede Einführung von Telearbeit bzw. Homeoffice individuell zu betrachten. Deshalb haben wir einen ausgeklügelten Fragenkatalog erstellt, sodass wir ein sinnvolles Konzept für Sie erarbeiten können. Dieses sollte dann im Idealfall mit Ihrem IT Dienstleister zusammen umgesetzt werden, also rufen Sie uns jetzt an!
ANDERE BEITRÄGE

Inhaltsverzeichnis

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Wenn Sie unsere Website weiterhin besuchen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, wie in unserer Datenschutzerklärung beschrieben.